Kolb, Alois (1875-1942)

Der Philosoph Rudolf Eucken (mit Autogramm)
Eucken, Rudolf (1846-1926) Philosoph, Nobelpreisträger
Rudolf Eucken (1846-1926) (with Autograph)
Eucken, Rudolf Philosopher and bearer of the nobel-price

Radierung 1922, Exemplar 14/50 signiert, Autograph von Eucken
Etching 1922, Ex. 14/50 signed and Autograph von Eucken

Enstehungszeit / time of origin: 1922
Größe/size in cm:30x24



Eucken, Rudolf Christoph, Philosoph, *Aurich 5.1. 1846, Jena 16.9. 1926, Vater von Walter Eucken; knüpfte an den deutschen Idealismus (besonders J.G. Fichte) an und formte ihn zu einem sozialethisch verstandenen »schöpferischen Aktivismus« um; wandte sich im Sinne eines ethisch verwurzelten Geisteslebens gegen den Intellektualismus der Gelehrtenphilosophie und eine dem Technischen verfallene Scheinkultur. 1908 erhielt Eucken den Nobelpreis für Literatur. Werke: Die Einheit des Geisteslebens in Bewußtsein und Tat der Menschheit (1888), Mensch und Welt (1918).

Preis, Info anfordern / Request price, info

Best.Nr/Order#: www000417
  Artikel in engere Wahl / save for later viewing
(Uses JavaScript and Cookies)
Zurück zur Liste / Back to previous list

Komplette Seite mit allen Informationen laden
Load the full page with all information