Bilderwiedergabe hier in niedriger Auflösung, bessere Bilder können angefordert werden / Pictures shown in low resolution, better pictures on request !

Rustem Jan (1762-1835),,

Rustem, Jan (1762-1835)

WEITERE INFORMATIONEN / MORE INFORMATION

poln. Bildnis- u. Genremaler, * 1762 Pera (Stambul), † 21. 6. 1835 Wilno. Grieche von Geburt (nach and. Quelle Sohn eines Armeniers u. einer Französin), seit dem 10. Lebensjahre am Hofe des Fürsten A. Czartoryski in Polen erzogen. Stud. in Warschau unter J. P. Norblin u. an d. kgl. Malerwerkstätte in Warschau unter M. Bacciarelli. Reisen ins Ausland (1788 in Berlin [Aufnahme in die Freirnaurerloge], 1793 in Litauen). Seit 1798 Adjunkt, seit 1801 Zeichenlehrer an der Kunstschule der Universität Wilno. 1819/31 Prof. für Malerei ebda. Zu seinen Schülern gehören J. Dammel u. K. Rusiecki. Werke: Wilno: Mus. d. Freunde d. Wissensch.: 5 Selbstbildn. (01 u. Kreide, nicht alle Orig.), J. Sniadecki (1825), J. Bielkiewicz, Mann im Turban, Katharina Fiorentini, Frau mit Mädchen, u. a., Gouachen u. Zeichn. Bibl. Wróblewski (Abt.: Ikonogr. Mus. d. Stadt Wilno): J. Sniadecki, P. Slawinski (beides Pastelle), Emilia Slawinska (Zuschr.). Universität: 2 Selbstbildn. (1 im Archäol. Mus., 1 im Dekanat d. Kunstfakultät [aus d. Slg L. Uzieblo]). Wohltätigkeitsgesellsch.: Prof. Frank, Krystyna Frank. Bei E. Lopacinski: M. Mirska als Terpsichore u. B. Szumska als Polyhymnia mit N. Mirski als Amor (um 1820), Bildn. anderer Mitgl. dies. Familien. Bei St. Römer: M. Römer (1820). Bei Z. Jundzill: Kupferstecher J. Saunders. Bei K. Zeydler: R.s Stammbuch (1790–1815). – Jaszuny (bei Wilno), Palais Soltan: Jan Sniadecki (1819), Jedrzej Sniadecici (1816). – Olszewo, bei A. Chomidski: T. Chominska. – Warschau: Nat.-Mus.: Ruhende Diana, Selbstbildn., J. Glowacki (1823), Zeichngn. Sig D. Witke Jeiewski: Zeichngn. Slg Graf B. Tyszkiewicz: Antoni Wankowicz, Anna Warikowicz geb. Soltan (beide in ganzer Fig., lebensgr.). Sig Graf R. Przezdziecki: T. KoSciuszko (Miniat.) u. Zeichngn. Sig St. Patek: Auf dem Markte (Aquar.), J. Lelewel (Min/at.). – Lernberg: Städt. Nat.-Gal.: Frauenbildnis. Mus. Lubomirski: Dichter J. Slowacki, 5jährig, als Amor (1813/4). Slg Pawlikowski (Ossolineum): Zeichngn. – Krakau: Nat.-Mus.: T. KoSciuszko (Miniat) Zeichngn. Bei Prof. St. Ciechanowslgi: W. Gorecici. – Schloß Sucha (Sig Graf Tarnowski): Zeichngn, darunter Selbstbildn.(Kreidez.). – Posen, Selbstbildn., Türke zu Pferd (1791). Kotono(Kaunas): Ciurlionies-Gal.:Frauenbildn. – Rakiszki (Rep. Litauen), bei Graf Przezdziecki: Anna Wankowicz (Ganzfig.), 2 Bildn. der Grafen Tyzenhaus. Waplavo (Ostpr.): 4 Bildn. d. gräfl. Familie Soltan. Dresden, Kupferstichkab.: Selbstbildn. (Zeichn.). – Nach R.s Vorlagen stachen: J. G. Kisling (Spielkarten [Cartes barbouillées etc.), 80 BI.), J. Ligber, M. Podoliáski, J. Saunders, I. Weiss. Mehreres lithogr. in Wilno bei J. Glowacki, M. Januszewicz, Klukowski, J. Ozieblowski (Souvenir pitt. d. petits ouvr. de R. par C. Backmatowicz, 1837, 7 Bl.) u. in Warschau von J. V. Fleck, J. F. Piwarski. Lit.: Handbücher: E. Rastawiecki, Slownik mal. pol., 11 (1851); ders., Slownik ryt. pol., Posen 1886,

Zwei Köpfe

Two Heads

Tuschzeichnung, signiert
Ink, signed

(Nähere Erklärungen zu graphischen Techniken s. Leiste links)
(More about graphic-techniques see left column))


Enstehungszeit / time of origin: ca. 1780
Größe/size (in cm.) ca.:7,2x8,4

 

Best.Nr./Order Nr: 008308

Preis, Info anfordern / Request price, info

Artikel in engere Wahl / add to shopping cart (without obligation until placing of order)
(please activate JavaScript and Cookies)
Zurück zur Liste / Back to previous list

Komplette Seite mit allen Informationen laden
Load the full page with all information