Bilderwiedergabe hier in niedriger Auflösung, bessere Bilder können angefordert werden / Pictures shown in low resolution, better pictures on request !

Fischer, Otto (1870-1947),,

Fischer, Otto (1870-1947)

Fischer, Otto, dt. Maler, Zeichner, Graphiker, Kunstgewerbler, *2.7.1870 Leipzig, †23.3.1947 Dresden. 1886 Schüler von Erwin Oehme d.J., 1890 von Friedrich Preller d.J., 1895 von Hermann Prell an der AK Dresden. Als Radierer Schüler von Konrad Starke. Besucht 1892/93 Holland. Zunächst dekorative Arbeiten (u.a. vier Wand- und Decken-Gem. in Schilling und Grägners "Kaiser-Pal." in Dresden). 1896 entwirft er für die Ausst. des Sächs. Handwerks und Kunstgewerbes das Plakat Alte Stadt nach mod. Gest.-Prinzipien, mit dem er nach anfängl. Kritik großen Erfolg hat. Er verfolgt diesen Weg aber nicht weiter, sondern widmet sich der Öl-, Aqu.- und Pastellmalerei, ferner der Graphik, bes. Rad. und Kaltnadelarbeiten mit Motiven von zahlr. Reisen nach Nord- und Ostdeutschland (1895, '97 und 1900 Rügen; 1901 Bornholm; 1901-08 Lobositz; 1911 Disentis/Graubünden; 1911 Buchwald/Niederschlesien). Um die Jh.-Wende entwirft F. auch Möbel, Schmuck, Glasmalerei und Damenkleidung. Nach 1895 entstehen Vignetten und Zierleisten für die Zss. "Pan", "Zs. für bild. Kunst" und "Die graph. Künste". Gehört ab 1898 zu den ersten künstler. Mitarb. der Dresdner Wkstn für Handwerkskunst und ist an deren Raumausstattungen auf der WA 1900 in Paris beteiligt. Hier wird von ihm das berühmt gewordene Fenster Vineta gezeigt (Ausf.: Gebrüder Liebert, Dresden). Dennoch ist er bis um 1906 fast ausschl. als Graphiker tätig (u.a. Elbflorenz, 1901 oder '02; Ill. zu H.Bohne, Großvaters Lieblinge, 1907). Ab 1907 Teiln. an den großen Kunst-Ausst. im In- und Ausland. In dieser Zeit wieder stärkere Hinwendung zur Ölmalerei (v.a. Stilleben und farbig helle Lsch.). 1911 in Buchwald/Riesengebirge ansässig, 1913 Übersiedlung nach Dresden. 1914 Prof. anläßl. des Dresdner Akad.-Jubiläums. 1940 beantragt Robert Stolz vergeblich, daß F. die Goethe-Med. verliehen wird. WERKE ALTENBURG, Lindenau-Mus.: Mappe mit 11 Rad. aus Hamburg. BAUTZEN, SM: Baum-Lsch. auf der Elbinsel Gauernitz, 1892; Blumen und Gräser, um 1925; Petunien, Öl (Kriegsverlust). COBURG, KS der Veste. DARMSTADT, Hess. LM: Die alte Stadt, Farb-Lith., 1896. DRESDEN, GG NM: Riesengebirge, Pastell/Papier (Kriegsverlust). – SM: Alpen-Lsch., Öl/Lw. HAMBURG, MKG: Muschel, Feder, 1896; Seerosen, Feder, 1896. LEIPZIG, MBK: Der Weihnachtsbaum, Öl/Lw. AUSSTELLUNGEN E: 1903, '06 Dresden, Gal. Arnold (K). – G: 1909 Aachen, Mus.-Ver. / 1910, '14 Venedig: Bienn. / 1941 Leipzig, KV / 1958 Bielefeld, Mus. BIBLIOGRAPHIE ThB12, 1916; Vo2, 1955. Jansa, 1912; Fanelli/Godoli I, 1990; Davidson II.2, 1992; Ries, 1992; Schweers I, 2002. – H.W. Singer, Rad. von O.F., L. 1908; Singer, BK XIV, 1936; Bernhard, 1965; Ein Dok. dt. Kunst – Darmstadt 1901-1976 (K), II, Da. 1976; MKG Hamburg. Die Jugendstil-Slg (K), I, Ha. 1979; M.Weisser, Ornament und Ill. um 1900, Ffm. 1980; K.-P. Arnold, Vom Sofakissen zum Städtebau, D./Basel 1993; R.Meyer-Bremen (Ed.), Die Ausst.-Kat. des Königsberger KV (20. Jh.), Köln u.a. 1993; La Bienn. di Venezia. Le espos. internaz. d'arte 1895-1995, Mi. 1996; H.Wichmann, Georg Wichmann, 1876-1944. Der Maler des Riesengebirges und sein Kreis, Würzburg 1996; 100 Jahre Künstlerhaus. Dresden-Loschwitz, 1898-1998. Das Haus. Die Künstler (K), D. 1998; Jugendstil in Dresden (K Dresden), Wolfratshausen 1999; "... ruhelos und ohne des Schlafes Geschenk" (K Lindenau-Mus. Altenburg), L. 2000.

Küstenlandschaft

Coastal landscape

Radierung, signiert i.d. Platte, gedruckt von Felsing, Berlin
Etching signed in the plate, printed by Felsing, Berlin

(Nähere Erklärungen zu graphischen Techniken s. Leiste links)
(More about graphic-techniques see left column))


Enstehungszeit / time of origin: um 1910
Größe/size (in cm.) ca.:28x35

Best.Nr./Order Nr: 008980

Preis, Info anfordern / Request price, info

Artikel in engere Wahl / add to shopping cart (without obligation until placing of order)
(please activate JavaScript and Cookies)
Zurück zur Liste / Back to previous list

Komplette Seite mit allen Informationen laden
Load the full page with all information