Bilderwiedergabe hier in niedriger Auflösung, bessere Bilder können angefordert werden / Pictures shown in low resolution, better pictures on request !

Schindler, Osmar (1867-1927),als Christus, sich
vorbeugend (zu Bischofswerda, Blindenheilung),for the altarpiece in Bischofswerda near Dresden

Schindler, Osmar (1867-1927)

Der Maler Bruno Heinz
als Christus, sich vorbeugend zum Sakristeibild in der Kirche zu Bischofswerda

.Zitat: ...Ähnlich beschreibbar sind die Gestalten auf seinem letzten und unvollendeten Werk, der Blindenheilung in Bischofswerda. Er malte Christus nach Studien eines Neukircher Graphikers*, der selbst religiöse Darstellungen brachte und früh verstarb und nach Schindlers Meinung „einen Hauch von Christusähnlichkeit“ trug. Unter den Männern um ihn ist ein Verwandter, Helmut Werner, als Vertreter der idealistischen Jugendbewegung zu sehen, daneben der Jenaer Philosoph Rudolf Euken, der während der Herstellung des Bildes starb. Dann Osmar Schindler selbst – auf Wunsch der Pfarrer hineingemalt. Und da wird er zitiert mit dem Wunsch, „er wolle nicht nur auf dem Bilde in der Nähe des Christus sein.“ 55 Zwei Jungen sind Heinz Zierold aus Wachwitz und sein eigener Sohn, der noch einmal auf der andern Seite des Bildes auf dem Arm seiner Mutter erscheint. Links ein echter Lausitzer Dickschädel, ein „Sinnierer“, der für Schindlers Holz hackte, und der Wachwitzer Gärtner. Die Frauen als junge Mutter mit dem Kind, als Mutter, die den Sohn (in Feldgrau, 1. Weltkrieg!) hergeben muss, und die alte Frau sind wohl alle, ganz sicher die ältere, Schindlers Mutter. Im Vordergrund die Braut war eine tödlich verunglückte Tochter des Dresdner Milchversorgungsdirektors Reh. Und die segnenden Hände sind die Hände Schindlers selbst… (Horst Hirschler) *) Bruno Heinz (1890-1922)


The painter Bruno Heinz as Jesus Christ
for the altarpiece in Bischofswerda near Dresden

Pastellzeichnung, Nachlassstempel
Pastel, estate stamp

(Nähere Erklärungen zu graphischen Techniken s. Leiste links)
(More about graphic-techniques see left column))


Enstehungszeit / time of origin: 1926
Größe/size (in cm.) ca.:48,5x32,2
Preis, Info anfordern / Request price, info

Best.Nr./Order Nr.010586

Information anfordern / Get more info

Artikel in engere Wahl / add to shopping cart (without obligation until placing of order)
(please activate JavaScript and Cookies)
Zurück zur Liste / Back to previous list

Komplette Seite mit allen Informationen laden
Load the full page with all information