Bilderwiedergabe hier in niedriger Auflösung, bessere Bilder können angefordert werden / Pictures shown in low resolution, better pictures on request !

Lüders, Gustav Adolph ( 1805-1841),,

Rahmung / frame                  Signatur

Lüders, Gustav Adolph ( 1805-1841)

Gustav Adolph Lüders war der Sohn eines Leipziger Baumeisters und erhielt seine künstlerische Ausbildung ab 1826 an der Münchner Akademie. Das vorliegende Gemälde ist eine Arbeit aus seiner Münchner Studienzeit.
Nach 1833 reiste er im Gefolge Ottos I. nach Griechenland, wo er sich als Architekt an mehreren bedeutenden Bauten beteiligte, so an der ersten Residenz in Athen (heute Museum)

Gustav Lüders erhielt seine künstlerische Ausbildung an 1826 in der Kunstakademie München

Matrikel der Kunstakedemie München 1826

WEITERE INFORMATIONEN / MORE INFORMATION

Ansicht der Klosterkirche Kaisheim bei Donauwörth
WEITERE INFORMATIONEN / MORE INFORMATION

View of the Cistercian abbey Kaisheim near Donauwoerth in Bavaria

Öl/Lwd. verso signiert G.A.Luders fec. 1827, Originalrahmen
Oil/canvas, signed on the reverse side, original-frame

(Nähere Erklärungen zu graphischen Techniken s. Leiste links)
(More about graphic-techniques see left column))


Enstehungszeit / time of origin: 1827
Größe/size (in cm.) ca.:40x33
Preis, Info anfordern / Request price, info

Best.Nr./Order Nr.010612

Information anfordern / Get more info

Artikel in engere Wahl / add to shopping cart (without obligation until placing of order)
(please activate JavaScript and Cookies)
Zurück zur Liste / Back to previous list

Komplette Seite mit allen Informationen laden
Load the full page with all information